Welte Glanzglasuren

Glanzglasuren haben die Eigenschaft der spiegelnden Lichtreflektionen an der Oberfläche. Je nach Färbung oder Trübung können sie mehr oder weniger transparent oder deckend sein. Sie werden oft als Grund oder als Überzug für Dekorationen verwendet. Hierfür sind unsere farblosen und weißen Glasuren hervorragend geeignet. Um das farbliche Erscheinungsbikd noch interessanter zu gestalten, bieten wir außer den einfarbigen Glanzglasuren noch eine ganze Reihe gesprenkelter GLasuren an, die sich großer Beliebtheit erfreuen.

 

Brennbereich: 1.020° – 1.080°C

Pulver Glanzglasuren KGG

So einfach stellen Sie den Schlicker her:

Die Pulverglasur wird mit Wasser vermischt. Der entsprechenden Pulvermenge geben Sie mindestens 45 Prozent Wasser hinzu, bis ein ein dosenmilchartiger Schlicker entsteht. Ein Kilogramm Pulver entspricht circa 1,3 Liter Glasur-Schlicker. Wir empfehlen die Zugabe unseres Stellmittels KUR 1 mit ein Prozent. Die Streichfähigkeit und die Haftfähigkeit der Glasur kann durch Beigabe von fünf bis sieben Prozent unseres Glasurleims KUR 5 verbessert werden. Der Glasuren-Schlicker sollte abgesiebt werden (Ausnahme: Glasuren mit groben Effektmaterialien). Die Glasuren sind optimal streichfähig, grifffest und in hohem Maße anwendungssicher.

PRISMA Flüssige-Glanzglasuren KGG

Streichfertige Prisma-Glasuren werden nach dem Rohbrand in 2-3 Schichten mit dem Pinsel aufgetragen. Nach dem Trocknen bei ab 1.020°C brennen.

Vor Gebrauch schütteln!

Warenkorb

0

Pin It on Pinterest

Share This
WordPress Cookie-Hinweis von Real Cookie Banner